Liebe Vereinsmitglieder, Kollegen und Interessierte,

die letzte Kolloquiumsveranstaltung in diesem Jahr nähert sich und wir freuen uns dieses Mal dieses Mal auf: Svenja Melbye und Viviane Irina Neumann, die uns hautnah und lebendig eine Methode der Konfliktbearbeitung vorstellen möchten, worüber beide in ihrer Diplomarbeit geschrieben haben:


Titel: "Die Panoramatechnik in der Konfliktberatung"


Organisation:
Wann?   Donnerstag 29.Nov. 2012 von 18.15 bis 20.15 Uhr
Wo?       Raum 3034 am Fachbereich Psychologie, 3. Stock, Von-Melle-Park 5
Wie?      Wir freuen uns, dieses Kolloquium kostenlos anbieten zu können.


Wer Lust hat, kann uns anschließend ab 20.30h in das Café Campus (Grindelallee 18) mit den Referenten begleiten.

Inhalt:

Zwischenmenschliche Konflikte mit einer komplexen Geschichte sind für Berater eine besondere Herausforderung. Für die ratsuchende Person wie den Berater ist es schwierig, einen Überblick über den Verlauf des Konflikts zu gewinnen, um auch nicht direkt ersichtliche Konfliktthemen zu identifizieren. In diesem Vortrag wird die Panoramatechnik als Methode vorgestellt, mit der komplexe und langwierige Konflikte anhand von Visualisierungen im Beratungsgespräch bearbeitet werden können. In der Betrachtung eines Panoramas sieht man auf einen Blick eine "Landschaft", welche die Höhepunkte der Beziehung und die Täler des Konflikts im zeitlichen Verlauf darstellt.
Referentinnen:
Svenja Melbye, Masterstudierende der Psychologie an der Universität Freiburg, B.Sc. für Psychologie, Logopädin
Viviane Irina Neumann, B. Sc. für Psychologie, Theaterschaffende


Wir liegen in den Endzügen bei der Gestaltung des Kolloquiumprogramms für das Jahr 2013 und bemühen uns redlich dieses zum nächsten Mal der Weltöffentlichkeit (also Ihnen) präsentieren zu dürfen.


Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit, Ruhe und Erholung.

Britta Lorenzen, Nadschja Hemieda und Jens Elling
----------------------------------------------------
Vorstand und Veranstaltungsteam
Alumni der Psychologie der Universität Hamburg g.e.V.