BInteresse geweckt? Der Vorstand freut sich mit Dir in Kontakt zu treten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!ei der Prämierung von Abschlussarbeiten handelt sich um eine, mittlerweile gut etablierte, Veranstaltung, die seit 2012 jährlich durchgeführt wird. Da es den Verantwortlichen nicht mehr möglich ist diese Aufgabe weiterzuführen, sind wir auf der Suche nach einer Nachfolge, die Lust hat das Programm weiterzuführen. Sollte sich weiterhin niemand finden, werden keine weiteren Prämierungen durch den Alumni-Verein stattfinden können.

Die Prämierung von Abschlussarbeiten geht auf Susanne Vetter und Helge Tönsing zurück. Passend zum Ziel unseres Vereins sollte damit der konstruktive Austausch zwischen Wissenschaft und beruflicher Praxis gefördert werden. Der Alumni Verein stellte jeweils Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.000,- Euro für Gewinner der besten 3 Abschlussarbeiten aus dem gesamten Feld der Psychologie zur Verfügung. Die Prämierten erhielten zudem die Chance, ihr Profil zu schärfen und ihre Reputation zu steigern.
In den letzten Jahren fand dieses Angebot immer viel Beachtung: Pro Jahr wurden zwischen 20 bis 30 Arbeiten eingereicht. Einmalige oder regelmäßige Helfer sorgten für die Unterstützung des Austausches.