mit Wilfried Schneider - am 22. September und 23. September 2017

Ein Praxis-Workshop-Angebot des Alumni-Vereins der Psychologen der Universität Hamburg

Was ist Arbeit mit Symbolen?

Was ist das Problem? Was soll anders sein? Wie soll es sein? Wie komme ich dorthin?

Therapeut und Berater können oft mit Klienten keine Lösungen finden, wenn sie sich nur der Sprache bedienen. Die Arbeit mit Symbolen ebnet den Weg. Vorbewusstes und strukturelle Bedingungen werden so direkter und umfassender erreicht.

In vielen therapeutischen und beraterischen Kontexten reicht Sprache allein nicht immer zur Findung und Klärung aus. Beispiele sind Traumaarbeit, Suchttherapie, interkulturelle Interventionen, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder Supervision, Hier lassen sich die Techniken, Methoden und Werkzeuge der Arbeit mit Symbolen erfolgreich einsetzen, die der Betroffene im wahrsten Sinne des Wortes begreifen kann.

 

Was erwartet die Teilnehmer?

Aus einer Fülle von rund 300 Interventionen  werden Techniken und Methoden durch  praktischen  Umgang vertraut gemacht.

 

Schwerpunkte des Workshops werden sein:


  • Emotionen – Gefühle – Affekte,
  • Familiensysteme (Beziehungsdreieck, Dramadreieck und so weiter),
  • Möglichkeit, innere Bilder nach außen zu kehren,
  • Kommunikationsprobleme,
  • Biografie-Arbeit, Lebensplanung,
  • Identität,
  • Arbeit mit Ressourcen,
  • Konstruktive Nutzung der zur Verfügung stehenden Zeit in Therapie und Beratung durch Symbole,
  • Zusammengehörigkeit von Diagnose-Hypothesen und Prozessen
  • Zeit als Intervention

 

Eigene Wünsche zum Kontext der Übungsinhalte können eingebracht werden, mehr unter: http://www.schneider-therapiekoffer.de/

Leitung:

Wilfried Schneider, Modelltischler, Besuch der Fachschule für Sozialpädagogik, Tätigkeit als Erzieher, diverse Lehraufträge und Referententätigkeit, Ausbildung als Integrativer Sozialtherapeut, Hypnoseausbildung.   Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Therapie, Beratung, Arbeit mit Teams/Supervision (Symbole als Interventionsstrategien),  Selbstverletzendes Verhalten.

Mehr unter: www.psychologische-symbolarbeit.de

INFOs und Anmeldung als PDF
Zeiten:  Freitag, 22. September, 9 bis 18 Uhr und Samstag, 23. September, 9 bis 17 Uhr

Kosten:               € 265,- (Vollzahler/in) / € 210,- (Alumniverein-Mitglied)

            € 105,- (Student/in) / € 84 (Student/in und Alumniverein-Mitglied)

Ort:  Hamburg, Genaueres wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Veranstalter:  Alumni-Verein der Psychologen der Universität Hamburg

Homepage:  www.alumni-psychologie.de

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!