Liebe Vereinsinteressierte,

leider müssen wir die nächste Kolloquiums Veranstaltung, "Künstliche Intelligenz kennt keine Moral, Teil 2",

geplant am 28.05.2020 von 18:15 bis 20:15 Uhr wegen CORONA absagen.

Wir bieten Ihnen stattdessen - auch am 28.5.2020 von 18.15 bis 19.30 Uhr - ein Kolloquium als Webinar über Zoom (also Online) zu dem Thema:
"Anschaulich visualisieren in Prozessbegleitung, Beratung und Training" mit Stefanie Kliche an.

Die tiefe Erkenntnis zu erleben, was gerade ist, was war und was sein könnte ist das, worum es für mich geht, wenn ich Menschen in ihren Entwicklungsprozessen begleite. Und dies in einem kleinen Bild - selbst gezeichnet - auszudrücken, ist etwas Wundervolles. Heute Abend lade ich Sie ein auf meine persönliche visuelle Reise durch Werkzeuge und Modelle, die ich in meiner Arbeit in Einzel- und Gruppencoachings nutze. Wir zeichnen gemeinsam: Emotionen, menschliche Handlungen und abstrakte Begriffe - quer Beet durch die Kommunikationspsychologie u.v.m. Legen Sie Stifte und Papier bereit.


Über die Dozentin: Stefanie Kliche ist Diplom-Psychologin mit den Schwerpunkten Beratung & Training sowie Arbeits- und Organisationspsychologie. Sie ist Gruppenleiterin für Kommunikationspsychologische Standard­interventionen nach Friedemann Schulz von Thun sowie Konfliktberaterin und Mediatorin.
Seit 2008 führt sie vor allem freiberuflich an verschiedenen Hochschulen und für Unternehmen Seminare und Workshops durch, seit 2016 liegt ihr Fokus auf Einzelberatung und Coaching.

Sollten Sie an diesem gratis Kolloquium teilnehmen wollen, senden sie bitte eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Eine Woche vor dem Kolloquium senden wir Ihnen dann den Link zum ZOOM-Online Raum zu sowie  weitere Informationen. Die Veranstaltung ist begrenzt auf maximal 50 Personen.

Bleiben Sie gesund! Beste Grüße,

Alumni Veranstaltungsteam
Kerstin Hansen & Gerrit Krosch