Das Innere Team in der Arbeit mit Krebs und schweren Erkrankungen

Kolloquium des Alumni-Vereins der Universität Hamburg

29. Oktober 2020, 18.15 Uhr – 20.15 Uhr   mit Dagmar Kumbier

Eine Krebsdiagnose reißt Menschen aus ihrem bisherigen Leben heraus und wirft sie in eine vollkommen veränderte Wirklichkeit. Vieles, was zuvor Sicherheit und Identität gegeben hat, steht in Frage, als Betroffene (und als deren BeraterInnen und PsychotherapeutInnen) sind wir unvermittelt mit unserer Sterblichkeit konfrontiert. Es geht nun darum, diese neue Wirklichkeit und die extremen Gefühle, die diese auslöst, kennen und aushalten zu lernen, sich im Leben mit der Krankheit zurecht zu finden und ein neues Gleichgewicht zu finden.

Die Arbeit mit dem Inneren Team kann Erkrankte dabei unterstützen. Durch die Brille des Inneren Teams wird es leichter, die Vielfalt der inneren Reaktionen auf die Krankheit wahrzunehmen und nicht von der Wucht der Gefühle erschlagen zu werden. Die Dynamik der inneren Reaktionen wird verständlicher, zugleich stellt das Innere Team einfache und wirksame Möglichkeiten zur Verfügung, Einfluss zu nehmen. Damit können wieder Zuversicht und Vertrauen in die eigenen Bewältigungsmöglichkeiten wachsen. Nicht zuletzt ist der Methode implizit die Zuversicht eingeschrieben, dass wir durch alle Widrigkeiten hindurch unseren Weg und eine Balance finden können. 

 

Der Workshop skizziert typische Dynamiken im Inneren Team von Krebserkrankten und gibt einen Einblick in die Arbeit mit dem Inneren Team bei schweren Erkrankungen. Dabei verbindet die Vortragende die Erfahrungen einer eigenen Krebserkrankung mit der Perspektive einer erfahrenen Praktikerin.

 

Zur Person

Dagmar Kumbier, Dipl. Psych. und Psychologische Psychotherapeutin (TP), niedergelassen in Hamburg. Dozentin, Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin in der Aus- und Weiterbildung von PsychotherapeutInnen, Lehrtrainerin am Schulz-von-Thun-Institut, Lehrtherapeutin für Internal Family Systems nach Richard Schwartz, Leiterin des Instituts für Integrative Teilearbeit in Hamburg. Fachbuchautorin bei Klett-Cotta und Rowohlt. 

Literatur

Dagmar Kumbier (2019): Arbeit mit dem Inneren Team bei Krebs und anderen Erkrankungen. Stuttgart: Klett-Cotta

 

Procedere für die Anmeldung

Für die Teilnahme am Kolloquium senden Sie uns bitte eine Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
mit dem Hinweis, ob Sie (A) persönlich erscheinen oder (B) per ZOOM teilnehmen wollen.

Die 20 Vor-Ort-Plätze für die persönliche Teilnahme im Hamburger Gästehaus der Universität, werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Die Webinar-Plätze sind unbegrenzt vorhanden. Eine Woche vor dem Kolloquium senden wir Ihnen weitere Informationen zu. Wir freuen uns über viele Anmeldungen und wünschen eine sonnige Woche.

Beste Grüße
 
Alumni Veranstaltungsteam
Kerstin Hansen & Gerrit Krosch & Jens Elling