Am 13.11.2009 fand in den Räumen der Universität Hamburg die dritte ordentliche Mitgliederversammlung des Alumni-Vereins statt.

Der Vorstand berichtet über die Entwicklungen des Vereins in den vergangenen zwölf Monaten. Hervorzuheben ist dabei vor allem die erste Alumni-Party im April 2009 unter dem Motto „Erstes Alumni-Fest“ im Café Nurfürgäste. Diese Veranstaltung soll nun jährlich stattfinden und Mitgliedern des Vereins und anderen Ehemaligen sowie Lehrenden eine Möglichkeit des Austausches in gemütlicher Atmosphäre bieten. Das Motto für das Jahr 2010 lautet „Doin' it again“!

Aber auch andere Dinge haben sich im Verein getan! So veranstaltete der Verein im Sommer diesen Jahres ein Bewerbungstraining mit Fotoshooting, der Alumni-Verlag ging Online, reichlich Stellenangebote wurden per Rundmail an die Mitglieder verschickt, die vom Fachbereich und dem Verein präsentierte Praktikums- und Jobbörse fand im November erstmals statt und die Vorbereitungen für das Kolloquium zur Psychologischen Praxis liefen auf Hochtouren.

Auch dieses Geschäftsjahr kann der Verein mit einem finanziellen Überschuss beenden. 11% der Einnahmen werden über Mitgliedsbeiträge finanziert, 55% über Veranstaltungen und in diesem Jahr sogar 33% über Spenden. Die Mitgliederzahl hat sich von 57 Personen im Jahr 2008 auf 78 Personen im Jahr 2009 gesteigert. Dabei sind 46% der Mitglieder Fördermitglieder und 54% ordentliche Mitglieder.
Vorstand und Kassenwartin wurden von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.

Auf der Tagesordnung stand außerdem die Wahl des neuen Beirats. Wir freuen uns Prof. Eva Bamberg, Prof. Martin Spieß, Prof. Alexander Redlich und Dr. Jens Rogmann als neuen Beirat begrüßen zu dürfen!

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen in diesem Jahr! Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2010!

Der Vorstand

Susanna Bettmann, Helge Toensing, Janine Ziegelmüller