Das Studium am Fachbereich Psychologie Hamburg hat uns Ehemalige inspiriert und uns praxisrelevantes Wissen mitgegeben. Ausgestattet mit dem Diplom, waren wir in der Lage einen Berufseinstieg zu finden und im Berufsalltag mit Kompetenz zu überzeugen. Das begründet unsere Dankbarkeit und Verbundenheit mit dem Fachbereich Psychologie der Uni Hamburg.
Heute, können wir die Aufträge unserer KundInnen ökonomisch und zielorientiert bearbeiten, aber es fehlt uns bisweilen die Atmosphäre von Anregung und Inspiration aus dem Studium. Für uns ein guter Grund, den Kontakt zu unserem Fachbereich zu suchen. Wir tragen Praxiswissen in die Universität und erhalten aus der wissenschaftlichen Ideenschmiede Anregungen, die es lohnt in die Praxis umzusetzen.
Mit unserer Arbeit tragen wir dazu bei, dass das Studium am Fachbereich Psychologie der Universität Hamburg die StudentInnen auf die psychologische Berufspraxis vorbereitet.
Wir bilden Netzwerke für Studierende, Ehemalige und Lehrende, vermitteln Praktikums- und Stellenangebote, führen eigene Veranstaltungen durch und bieten Studierenden wie Lehrenden praxisbezogene Beratung an.


Wir sind…

  • …ehemalige Psychologiestudentinnen und Studenten der Universität Hamburg. Mit Enthusiasmus und Offenheit machen wir uns mit neuen Erkenntnissen und Interventionsmethoden unserer Profession bekannt.

 Wir sind überzeugt…

  • …dass jeder Mensch prinzipiell über die Ressourcen verfügt, die er braucht. Wir respektieren den Menschen in seiner Individualität. Psychologie hat unter anderem die Aufgabe, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Fähigkeiten und Potentiale zu entdecken, um sie für ihre Entwicklung und zum Erreichen ihrer Ziele nutzen zu können.
  • …dass Krisen, Konflikte, Probleme und Fehler zum Leben gehören und eine Chance für Entwicklung bedeuten. Wir fördern eine Kultur, in der Krisen, Konflikte, Probleme und Fehler nicht sanktioniert werden, sondern wertschätzend angesprochen und bearbeitet werden können.

Wir wollen…

  • …eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis schlagen. Das ist ein zentrales Anliegen unseres Vereins. Wir achten das vielfältige Potential und die Freiheit von Wissenschaft und Forschung als Grundlage und suchen für alle Lebensbereiche und Tätigkeitsfelder nach praktischer Umsetzung. Unsere Erkenntnisse formulieren wir allgemeinverständlich, damit sie auch außerhalb der Psychologie und des Wissenschaftsbetriebes verstanden und angewendet werden können.
  • …zwischen den Studierenden und ehemals Studierenden der Hamburger Universität Kontakt stiften und ihnen eine Plattform für lebendigen und konstruktiven Austausch bieten.
  • …kooperativ arbeiten und mit unseren Aktivitäten Kooperation fördern, weil wir überzeugt sind, dass Kooperation eine nachhaltige und effektive Arbeitsform ist, die auch die individuelle Entwicklung fördert.
  • …unsere Zeit, Kreativität, Kraft und Geld so in den Verein einbringen, dass alle Beteiligten, auch wir selbst, von den Aktivitäten profitieren und Spaß haben.

Flyer als PDF runterladen
Leitlinien als pdf runterladen